Bundesamt für Naturschutz

Hauptbereichsmenü



Pressetermine / Einladungen zu PKs

34. Deutscher Naturschutztag "Klarer Kurs - Naturschutz"

Deutschlands größte Naturschutztagung findet vom 25. bis 29. September in Kiel statt: der 34. Deutsche Naturschutztag. Unter dem Motto "Klarer Kurs - Naturschutz" haben sich bereits über 1.000 Naturschutzinteressierte aus Politik, Verwaltung, Planung, Verbänden, Ehrenamt und Wissenschaft angemeldet. Im Mittelpunkt stehen Themen zum "Meeres- und Küstennaturschutz". Darüber hinaus werden aktuelle Entwicklungen zum Gebiets- und Artenschutz, zu Grünland und Insekten, Stadtnaturschutz und Planungspraxis, zu Rechtsfragen und weiteren gesellschaftlichen Aspekten im Naturschutz vorgestellt. Exkursionen, Ausstellungen und Infostände sowie ein attraktives Begleitprogramm der Naturschutzverbände Schleswig-Holsteins ergänzen das Vortrags- und Diskussionsprogramm.

Veranstalter des 34. Deutschen Naturschutztags sind der Bundesverband Beruflicher Naturschutz e. V., das Bundesamt für Naturschutz, der Deutsche Naturschutzring e.V. und das gastgebende Bundesland Schleswig-Holstein.

Das Programm finden Sie unter: www.deutscher-naturschutztag.de

Pressekonferenz - Eröffnung des Deutschen Naturschutztags
Kurz vor der offiziellen Eröffnungsveranstaltung geben die Veranstalter einen Überblick über die Programmhöhepunkte, inhaltliche Eckpunkte und Veranstaltungsformate sowie über die zentralen Fragestellungen der aktuellen Naturschutz- und Meeresschutz-Strategien.
Mit:
- Heinz-Werner Persiel, Vorsitzender des Bundesverbandes Beruflicher Naturschutz
- Prof. Dr. Beate Jessel, Präsidentin des Bundesamtes für Naturschutz
- Prof. Dr. Kai Niebert, Präsident des Deutschen Naturschutzrings
- Jan Philipp Albrecht, Umweltminister Schleswig-Holstein
Wann: Mittwoch, 26. September 2018 / 12:15 - 13:00 Uhr
Wo:
Universität Kiel
Kleiner Saal in der Mensa (ausgeschildert)
Christian-Albrechts-Platz 4
24118 Kiel

Pressegespräch zur "Kieler Erklärung"
Am letzten Tag des Deutschen Naturschutztages verabschieden die über 1.000 Teilnehmenden eine gemeinsame Erklärung, in der sie ihre Forderungen für einen verbesserten Meeres- und Küstenschutz an die Entscheidungsträger in Politik und Zivilgesellschaft richten.
Wann: Freitag, 28. September 2018 / 11:00 - 12:00 Uhr
Wo:
Universität Kiel
Senatssitzungsraum im Audimax (ausgeschildert)
Christian-Albrechts-Platz 4
24118 Kiel

Zur Pressekonferenz und auch zum Pressegespräch bitten wir um Anmeldung über den Anmeldelink auf der Website des DNT https://eveeno.com/DNT-2018 unter dem Punkt "Presse mit DNT Akkreditierung". Bitte bringen Sie Ihren Presseausweis zur Veranstaltung mit. Mit Ihrem Presseausweis und Ihrer Eintrittskarte können Sie den Priority-Eingang nutzen.

Darüber hinaus ist für akkreditierte Journalistinnen und Journalisten auch die Teilnahme an den Fachveranstaltungen möglich. Auch dazu nutzen Sie bitten den oben genannten Anmeldelink.